Presse

Sommerfest der Bremervörder Wirtschaftsgilde

Regen kann Stimmung nicht trüben
Rund 100 Gäste beim Sommerfest der Bremervörder Wirtschaftsgilde bei der Lebenshilfe – „Strategische Ziele“ im Blick
Von Corvin Borgardt
Bremervörde. Das schlechte Wetter konnte der guten Laune keinen Abbruch tun. Rund 100 Gäste haben am Mittwochabend das jährliche Sommerfest der Bremervörder Wirtschaftsgilde gefeiert. Als Gastgeber stellte in diesem Jahr wieder die Lebenshilfe Bremervörde/Zeven ihre Räumlichkeiten zur Verfügung.

...mehr

Blick hinter die Kulissen der Polizei

Blick hinter die Kulissen der Polizei
Kommunikationstreff der Wirtschaftsgilde im Bremervörder Polizeikommissariat

BREMERVÖRDE. Im Rahmen ihrer regelmäßig stattfindenden Kommunikationstreffs hat die Bremervörder Wirtschaftsgilde in dieser Woche das Polizeikommissariat Bremervörde besucht. Begrüßt wurden die über 40 Mitglieder und Gäste der Wirtschaftsgilde vom Leiter des Polizeikommissariates, Gerd Groeneveld, dem Leiter des Kriminal-Ermittlungsdienstes, Bernd Petersen und Dienstschichtleiter Klaus Betjemann. Gerd Groeneveld gab einen Überblick über das Aufgabenfeld der Beamten. Das Bremervörder Kommissariat untersteht der Polizeidirektion Lüneburg und der Polizeiinspektion in Rotenburg, ist aber aufgrund seiner Größe
und Besetzung für alle in diesem Bereich anfallenden Ermittlungen außer Mordfällen zuständig. Das Einsatzgebiet umfasst das Stadtgebiet Bremervörde, die Samtgemeinden Geestequelle und Selsingen sowie die Gemeinde Gnarrenburg mit insgesamt rund 43000 Einwohnern.

...mehr

Tulodetzki folgt auf Borgardt als Vize

Mitgliederversammlung der Wirtschaftsgilde: Rolf Borgardt kandidiert nach 16 Jahren nicht wieder

BREMERVÖRDE. Nach 16 Jahren endete am Montagabend eine Ära im Vorstand der Bremervörder Wirtschaftsgilde. Rolf Borgardt, seit Gründung der Wirtschaftsgilde Zweiter Vorsitzender des Vereins, kandidierte bei der Mitgliederversammlung im Hotel Daub nicht erneut für den Posten. Zum
neuen Zweiten Vorsitzenden wurde einstimmig Marco Tulodetzki
gewählt.

...mehr

Ausbildungsmesse

Positives Fazit für die Messe
Siebte Bremervörder Ausbildungsmesse von den Organisatoren als Erfolg deklariert
Von Theo Bick
Bremervörde. „Volle Hütte“ in den Berufsbildenden Schulen (BBS). Die Organisatoren der siebten Bremervörder Ausbildungsmesse sowie des „Talentetages“ der BBS zogen gestern im Zuge eines Presserundganges eine positive Bilanz. „Es ist wirklich gut gelaufen“, freute sich N&E-Geschäftsführer Benjamin Bünning. Für die Verantwortlichen eine Erleichterung: die Messe feierte Premiere am neuen Standort.
Die knapp 60 Ausstellungsbetriebe hätten das Thema „Mitmachaktion“ verinnerlicht, freute sich Bünning. Präsentiert wurde ein breites Berufsspektrum, von Handwerk über Verwaltung, Pflege, Handel bis hin zu Industrie und Logistik. Das Motto „Mitmachen – und Talent zeigen!“ sollte zum Ausprobieren einladen. Egal ob beim Frisieren eines Puppenkopfes, dem Hochziehen einer kleinen Mauer, dem Montieren von Heizungsrohren oder am Steuer eines Baggers, an zahlreichen Ständen konnten die Jugendlichen selbst aktiv werden.

...mehr

Frühschoppen Wirtschaftsgilde

„Die Diskussion ist eröffnet“
Architekt stellt beim Frühschoppen der Wirtschaftsgilde erste Pläne für Bremervörder Hafen vor
Von Rainer Klöfkorn
Bremervörde. Vom Hafen als „Schatz“ war gestern beim Frühschoppen der Bremervörder Wirtschaftsgilde im Oste-Hotel häufig die Rede. Von einem „Schatz“ allerdings, der darauf warte, endlich geborgen und so sinnvoll umgestaltet zu werden, dass er das Image und die Attraktivität Bremervördes steigere. Erste Pläne, wie eine mögliche Bebauung auf der östlichen Hafenseite aussehen könnte, stellte Dipl.-Ing. und Architekt Torsten Pilch vom Hamburger Bauatelier den zahlreichen Zuhörern vor.

...mehr

Bremervörder Wirtschaftsgilde Feuerwehr BRV

Spannende Einblicke: Bremervörder Wirtschaftsgilde informiert sich über Arbeit der Bremervörder Ortsfeuerwehr
Im Rahmen ihrer regelmäßig stattfindenden Kommunikationstreffs hat die Bremervörder Wirtschaftsgilde am Mittwochabend die Bremervörder Feuerwehr besucht. Ortsbrandmeister Hol-
ger Naubert (linkes Foto, links) und weitere Führungskräfte der Wehr informierten über die vielfältigen Aufgaben der Brandschützer. Neben Naubert gaben auch der neue Stadtbrandmeis-
ter Nils Schwarz sowie Bremervördes Jugendfeuerwehrwart Felix Haase und Kinderfeuerwehrwartin Petra von Reith einen Überblick über die Stadtfeuerwehr mit ihren elf Ortswehren beziehungsweise über die Nachwuchsarbeit innerhalb der Bremervörder Ortsfeuerwehr. Beeindruckt zeigten sich die Mitglieder der Wirtschaftsgilde von dem breiten Aufgabenspektrum der Feuerwehr, dem notwendigen Aus- und Fortbildungsbedarf sowie dem modernen Fahrzeugpark der Feuerwehr. (cb)

...mehr

Sommerfest der Wirtschaftsgilde - BZ 17. August 2018

Vorschau auf spannenden Herbst
Sommerfest der Wirtschaftsgilde: Marco Tulodetzki wirbt für demnächst startenden strategischen Entwicklungsprozess

Von Rainer Klöfkorn
Bremervörde. Angenehme Temperaturen, ein deftig-bayerisches Essen und viel Zeit für Smalltalk – beim Sommerfest der Bremervörder Wirtschaftsgilde am Mittwoch waren allerbeste Voraussetzungen für einen stimmungsvollen Abend gegeben. Wieder einmal war das Christliche Jugenddorf in der Brackmannstraße Gastgeber der Mitglieder der wirtschaftlichen Interessenvereinigung und der zahlreichen Gäste. Das Treffen bildete gleichzeitig den Auftakt für einen ereignisreichen Herbst aus Sicht der Wirtschaftsgilde: In den kommenden Wochen soll ein Diskussionsprozess durchgeführt werden, in dem die Entwicklung Bremervördes den Schwerpunkt bildet.

...mehr

Kommunikationstreff Wirtschaftsgilde BZ 25. Mai

Informationen aus erster Hand
Einblicke in ein Traditionsunternehmen: Kommunikationstreff der Bremervörder Wirtschaftsgilde bei der D. Schröder KG
Von Corvin Borgardt
Bremervörde. Wo liegen die Probleme der Baubranche? Wie kommt man an motivierte Mitarbeiter? Wie kann man Mitarbeiter an das Unternehmen binden? Antworten auf diese drängenden Zukunftsfragen versuchte Dr. Michael Schröder, Geschäftsführer der D. Schröder KG, beim jüngsten Kommunikationstreff der Bremervörder Wirtschaftsgilde zu geben.
Rund 30 interessierte Mitglieder der Wirtschaftsgilde waren am Mittwochabend auf das Betriebsgelände an der Zeppelinstraße gekommen, um sich über das Bremervörder Traditionsunternehmen zu informieren. Dr. Michael Schröder, selbst gelernter Betonbauer und promovierter Bauingenieur, gab zunächst einen Überblick über die Geschichte des 1945 gegründeten Bauunternehmens.

...mehr

Innovativer und kreativer Preisträger

Bremervörder Wirtschaftspreis 2018 geht an Werbeagentur pixel-kraft – Laudator: „Ein mehr als würdiger Preisträger“
Von Rainer Klöfkorn
Bremervörde. Geschäftsführer Christoph Ziegeler und sein 14-köpfiges Mitarbeiterteam dürften gestern guter Stimmung gewesen sein. Am Vorabend nämlich wurde ihr Unternehmen pixel-kraft mit dem Bremervörder Wirtschaftspreis ausgezeichnet, der im Zwei-Jahres-Rhythmus gemeinsam von der Stadt, der Wirtschaftsgilde und der Sparkasse Rotenburg Osterholz vergeben wird. „Wir zeichnen einen mehr als würdigen Preisträger aus“, lobte Laudator Boris Thomas die Werbeagentur, die durch Innovation und Kreativität beeindrucke.

...mehr

Martin Kind hält Festvortrag

Über Familienunternehmen und Profifußball
Martin Kind hält Festvortrag bei Preisverleihung – Lob für Bayern München – Plädoyer für gute Mitarbeiterschulung
Von Rainer Klöfkorn
Bremervörde. Martin Kind ist nicht nur als erfolgreicher Unternehmer („Ein Kind im Ohr“) bundesweit bekannt geworden, sondern auch als Präsident von Hannover 96. Und so konnte es nicht ausbleiben, dass sich der 73-Jährige in seinem Festvortrag bei der Verleihung des Bremervörder Wirtschaftspreises auch zu seinem Engagement für den Fußball-Bundesligisten äußerte. Als der Klub 1997 sportlich und finanziell am Ende schien, habe man einen „Doofen“ gesucht, so Kind selbstironisch. Ohne zu wissen, worauf er sich eingelassen habe, habe er zugesagt: „Ich hatte meinen Verstand nicht richtig eingeschaltet.“
Dass aus dem damals perspektivlosen Drittligisten ein angesehener Erstligist wurde, ist zweifelsohne zu einem großen Teil Kind zu verdanken, der viele Millionen Euro aus eigener Tasche investierte. Dass seine Ansichten über die Führung des Vereins nicht von allen 96-Anhängern geteilt werden, ließ Kind in Bremervörde allerdings unerwähnt.

...mehr

MGV Wirtschaftsgilde

Boris Thomas für drei weitere Jahre gewählt
Vorsitzender der Bremervörder Wirtschaftsgilde im Amt bestätigt – Entwicklung strategischer Ziele für Bremervörde im Fokus
Bremervörde. Boris Thomas bleibt Vorsitzender der Bremervörder Wirtschaftsgilde. Während der Mitgliederversammlung am Mittwochabend im Hotel Daub wurde der 53-Jährige von den Anwesenden einstimmig im Amt bestätigt und für drei weitere Jahre gewählt. Der Bremervörder Unternehmer startet damit in sein 16. Jahr an der Spitze der Wirtschaftsgilde.

...mehr

Sechster Preisträger gesucht

Bremervörder Wirtschaftspreis: Bewerbungsfrist hat begonnen – Festredner ist Martin Kind
Von Rainer Klöfkorn
BREMERVÖRDE. Wer wird der sechste Preisträger des renommierten
Bremervörder Wirtschaftspreises? Am Mittwoch, 25. April, wird das
Geheimnis gelüftet. Beim gestrigen Startschuss für die bis zum 15.
Februar laufende Bewerbungsfrist wurde mitgeteilt, dass bei der Preisübergabe ein prominenter Unternehmer aus Hannover die Festrede
halten werde: Martin Kind (kleines Foto), Eigentümer und Geschäftsführer der Kind Gruppe und Präsident des Fußballbundesligisten Hannover 96.

...mehr

Leitbildprozess auf dem Weg

Stadtrat stimmt am Dienstag der Initiative der Bremervörder Wirtschaftsgilde einstimmig zu
VON RAINER KLÖFKORN
BREMERVÖRDE. Alle Bremervörder Stadtratsmitglieder haben auf der Sitzung am Dienstag dem Vorschlag der Wirtschaftsgilde zugestimmt,im nächsten Jahr mit einem Prozess zur Bestimmung strategischer Ziele für Bremervörde zu beginnen. Nach einer erneuten Beratung mit Vertretern der Wirtschaftsgilde stimmte in der Ratssitzung auch die SPD dem von CDU, Grüne/FDP/Linke und WG Pro Bremervörde vorgelegten Antrag zu.

...mehr

Frühschoppen der Wirtschaftsgilde 10.11.2019

Am 10. November findet unser Frühschoppen der Wirtschaftsgilde im Haus am See statt. Gastredner ist der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses der EU, David McAllister mit dem Thema "Europa nach der Wahl 2019".


Änderungen bleiben vorbehalten!

Wir bitten die festen Termine schon jetzt in Ihren Kalender einzutragen,
selbstverständlich kommt rechtzeitig vorher noch eine separate Einladung bzw. Information.

Bis auf die Mitgliederversammlung sind Gäste und Interessierte herzlich willkommen.