Presse

Ausbildungsmesse

Positives Fazit für die Messe
Siebte Bremervörder Ausbildungsmesse von den Organisatoren als Erfolg deklariert
Von Theo Bick
Bremervörde. „Volle Hütte“ in den Berufsbildenden Schulen (BBS). Die Organisatoren der siebten Bremervörder Ausbildungsmesse sowie des „Talentetages“ der BBS zogen gestern im Zuge eines Presserundganges eine positive Bilanz. „Es ist wirklich gut gelaufen“, freute sich N&E-Geschäftsführer Benjamin Bünning. Für die Verantwortlichen eine Erleichterung: die Messe feierte Premiere am neuen Standort.
Die knapp 60 Ausstellungsbetriebe hätten das Thema „Mitmachaktion“ verinnerlicht, freute sich Bünning. Präsentiert wurde ein breites Berufsspektrum, von Handwerk über Verwaltung, Pflege, Handel bis hin zu Industrie und Logistik. Das Motto „Mitmachen – und Talent zeigen!“ sollte zum Ausprobieren einladen. Egal ob beim Frisieren eines Puppenkopfes, dem Hochziehen einer kleinen Mauer, dem Montieren von Heizungsrohren oder am Steuer eines Baggers, an zahlreichen Ständen konnten die Jugendlichen selbst aktiv werden.

Gleichzeitig bestand die Chance, mit Firmen ins Gespräch zu kommen, sich über Ausbildungsberufe zu informieren oder sich für das kommende Schuljahr einzuschreiben.
Bereits am Vormittag hatten die BBS ihre Tore geöffnet, um die schulischen Angebote beim „Talentetag“ zu präsentieren. Rund 600 Schülerinnen und Schüler von umliegenden Schulen waren dafür auf Wandertag zu Gast und bildeten den Besucher-Grundstock für den fließenden Übergang zur Ausbildungsmesse, die um 13 Uhr begann. Manfred Mühler, Projektmanager der Wirtschaftsgilde, lobte die Aktion als Baustein im Kampf gegen den Fachkräftemangel.
Eindrücke vom „Talentetag“ lesen Sie in der morgigen Ausgabe der BZ.
BU’s:
Zufriedene Organisatoren und Unterstützer: Stefan Thomann (von rechts), der stellvertretende BBS-Schulleiter Lars Leminski, Marco Tulodetzki (Vorstand Sparkasse), Bürgermeister Detlev Fischer, Benjamin Bünning (Natur- und Erlebnispark GmbH) und Manfred Mühler von der Wirtschaftsgilde auf der siebten Bremervörder Ausbildungsmesse. Die Ausbildungsmesse wurde in diesem Jahr erstmalig an den BBS Bremervörde ausgerichtet. Fotos: Bick
Auch die Stadt Bremervörde war mit einem eigenen Stand auf der Messe präsent.
Viele spannende Gespräche führten die Beamtinnen und Beamten der Bremervörder Polizei.
Bis in den Nachmittag hinein herrschte in den Räumen der Berufsbildenden Schulen sowie auf dem Außengelände dichtes Gedränge.
Am Stand der Schröder KG konnten die Jugendlichen ihr Geschick im Mauern versuchen.
Zahlreiche Messestände fanden Platz in der Aula der Schule.
Gute Laune auch bei den Ausstellern: Die Klangschale lädt zum Mitmachen ein.

zurück zur Übersicht

Frühschoppen der Bremervörder Wirtschaftsgilde am 7.11. um 11:00 Uhr

Änderungen bleiben vorbehalten!

Wir bitten die festen Termine schon jetzt in Ihren Kalender einzutragen,
selbstverständlich kommt rechtzeitig vorher noch eine separate Einladung bzw. Information.

Bis auf die Mitgliederversammlung sind Gäste und Interessierte herzlich willkommen.