Presse

Gemeinsam den demografischen Wandel meistern

Strategische Ziele der Stadt im Blick: CDU im Gespräch mit dem Vorstand der Bremervörder Wirtschaftsgilde

...mehr

Ein Preisträger, der viel bewegt

BREMERVÖRDE. Im Jahr der Fußball-EM hätte es kaum einen passenderen Gewinner des Bremervörder Wirtschaftspreises geben können:
Die Spedition Eduard Meyer – seit Jahrzehnten durch das rote „EM“ Logo auf ihren Brummis bekannt – erhielt am Mittwoch die zum fünften Mal vergebene Auszeichnung. Geschäftsführer Andreas Meyer nahm den Preis freudestrahlend gemeinsam mit Lebensgefährtin Fenja Zimmermann und seiner Mutter Corinna Meyer entgegen.

...mehr

Generalversammlung der Bremervörder Wirtschaftsgilde mit Rückblick, Ausblick und Wahlen

Umfangreiches Programm in 2016
Weiterer Mitgliederzuwachs bei der Bremervörder Wirtschaftsgilde – Vorstandspositionen wurden bestätigt

BREMERVÖRDE. Auch im vergangenen Jahr hat die Bremervörder Wirtschaftsgilde eine gute Entwicklung genommen. Während der Generalver-
sammlung, die am Montag im Hotel Daub stattfand, ist über vielfältige Aktivitäten berichtet worden. Auch für dieses Jahr ist ein umfangreiches
Programm geplant.

...mehr

Endspurt für die Bewerbung

Die Verantwortlichen für die Vergabe des Bremervörder Wirtschaftspreises mit dem letzten Preisträger Björn Strehl (Vierter von rechts): Erste
Stadträtin Dr. Silke Fricke (von links), stellvertretendes Sparkassenvorstandsmitglied Marco Tulodetzki, Fachbereichsleiter Kurt Koopmann von der
Stadtverwaltung, Rolf Borgardt, Hinrich Brandt und Manfred Mühler (alle Wirtschaftsgilde) sowie Sparkassenvorstand Reinhard Krüger.

...mehr

Wirtschaftsgilde bei der EWE

Kommunikationstreff mit Schwerpunkt Breitbandausbau und Elektromobilität

BREMERVÖRDE. In Sachen schnelles Internet ist Bremervörde im bundesweiten Vergleich bestens versorgt. Nicht nur der Highspeed-Anschluss an den technischen Standard von heute ist gewährleistet. Auch bei der Elektromobilität kann man durchaus mithalten. Zum ersten
Kommunikationstreffen im neuen Jahr trafen sich die Mitglieder der
Bremervörder Wirtschaftsgilde kürzlich im EWE-Kundencenter
in Bremervörde. Michael Klüser, Leiter der Geschäftsregion Bremervörde/Seevetal, und Rolf Wellbrock, zuständig für Elektro-
mobilität, informierten die Besucher über neueste Unternehmensstrategien der EWE.

...mehr

Frühschoppen der Bremervörder Wirtschaftsgilde

Eigeninitiative ist gefragt

BREMERVÖRDE. Es handele sich mittlerweile um eine feste Größe im Terminkalender der Region, sagte Boris Thomas am Sonntag zur Begrüßung
beim Frühschoppen der Bremervörder Wirtschaftsgilde im „Haus am
See“. Nach einem Überblick auf vergangene und anstehende Aktivitäten
der Vereinigung sowie einem Plädoyer für die Freigabe des Rathausmarktes
für den Autoverkehr (siehe nebenstehenden Artikel), übergab der Vorsitzende der Wirtschaftsgilde das Wort an Gastredner Wilfried Seyer.

...mehr

Es geht voran: HVV-Beitritt 2016 in Sicht

VON ROLF BORGARDT
BREMERVÖRDE. Der Landkreis Rotenburg sei insgesamt nicht schlecht aufgestellt. Bei den Anstrengungen, die Mittelpunktlage zwischen Hamburg und Bremen weiter für sich zu nutzen, dürfe man indes nicht nachlassen. Dies war Fazit einer Gesprächsrunde
zwischen Landrat Hermann Luttman und Mitgliedern der Bremervörder Wirtschaftsgilde.
Im Bremervörder Kreishaus in formierte der Landrat über die anstehenden politischen Ent-
scheidungen auf Kreisebene. Beim Dialog mit den Mitgliedern der Wirtschaftsgilde stand zu
nächst die Kreisschulbaukasse im Mittelpunkt. Nach Luttmanns Einschätzung würden die in Bremervörde anstehenden Neubauten noch nach den alten Regelungen abgerechnet werden. Vermutlich werde die Neuregelung auf Darlehensbasis 2016 oder 2017
mit Übergangsfristen greifen. Grundsätzlich, so der Landrat, werde der Kreis kein Problem damit haben, Schulen und auch Kindergärten aus der Trägerschaft der Kommunen zu übernehmen, wenn diese es wollen. Die Gemeinden müssten sich dann allerdings fragen, welche Aufgaben sie überhaupt noch selber wahrnehmen wollen.

...mehr

Große Projekte laufen an

Bremervördes Bürgermeister Detlev Fischer gibt vor Wirtschaftsgilde Sachstandsbericht ab
VON ROLF BORGARDT BREMERVÖRDE. Geht es allein schon nach der Zahl der in Bremervörde anstehenden Großprojekte, so hat man in der Stadt alle Hände voll zu tun. Dies wurde deutlich, als Bürgermeister Detlev Fischer anlässlich der Generalversammlung der Bremervörder Wirtschaftsgilde (Artikel oben) über den aktuellen Stand der Projekte berichtete.

...mehr

Thomas bleibt Vorsitzender

Für eine weitere Amtszeit zum Vorsitzenden der Bremervörder Wirtschaftsgilde gewählt: der Unternehmer Boris Thomas.

...mehr

Kommunikationstreff bei der Stadt Bremervörde 13.09.2016

am 13.09.2016 um 19:00 Uhr im Rathaus der
Stadt Bremervörde Kommunikationstreff bei der Stadt Bremervörde


Kommunikationstreff bei Firma Thomas 17.10.2016

Kommunikationstreff bei Firma Thomas am 17.10.2016 um 18:30 Uhr


Frühschoppen der Wirtschaftsgilde 30.10.2016

30.10. 2016 11:00 Uhr Frühschoppen der Wirtschaftsgilde
Flug Cpt. Jens Olthoff, AMC Aviation Management Contor Hamburg:
Impulsvortrag: Führungsverantwortung in alltäglichen und kritischen Situationen.
30.10.2016, 11:00 Uhr, Oste-Hotel